Batumi – architektonisches Highlight am Schwarzen Meer

Du suchst ein Ziel für deinen Städteurlaub, das gleichzeitig spannend aber nicht überlaufen ist? Dann komm nach Batumi in Georgien. Hier findest du eine wunderschöne Altstadt, moderne Architektur, Bars, Cafés und Restaurants. Und dies alles nur ein paar Schritte vom Schwarzen Meer entfernt mit den Bergen des Kleinen Kaukasus im Hintergrund. Ob als Städtetripp oder Teil einer Reise durch Georgien, Batumi lohnt sich auf alle Fälle! Außerdem könnten dich Tiflis/Tbilisi und die kachetische Weinstraße interessieren.

Batumi ist der Hammer! Stell dir eine mediterrane Kleinstadt vor, die man mit Dubai und Las Vegas gekreuzt hat und dann so zusammengestaucht, dass sie auf den schmalen Küstenstreifen zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer passt. Hier findest du ein lebendiges Altstadtviertel, gläserne Hochhäuser, eine 8 Kilometer lange Promenade, armenische und orthodoxe Kirchen, eine Moschee, Häuser wie aus einem Harry-Potter-Film und viel, viel mehr.

Skyline von Batumi 2 - Adscharien
Skyline von Batumi

Wenn du dich Batumi von Norden her näherst, dann fällt dir zuallererst die Skyline auf. Ins Auge fällt vor allem der Turm des georgischen Alphabets, auf dem spiralförmig die 33 Buchstaben des georgischen Alphabets angebracht sind. Ebenso spektakulär ist ein Hochhaus mit einem kleinen Riesenrad in der Fassade.

Alphabet-Turm bei Nacht in Batumi - Adscharien
Alphabet-Turm bei Nacht

Die meisten dieser modernen Gebäude liegen entlang der 8 Kilometer langen Promenade am Schwarzen Meer. Unweit des Alphabet-Turms findest du auch noch ein Riesenrad, einen Leuchtturm und den Tschatscha-Turm.

Statue von Ali und Nino 1 in Batumi - Adscharien
Skulptur Ali & Nino

Ein Highlight ist die Skulptur Ali und Nino, die zwei Figuren darstellt, die sich permanent bewegen und dabei miteinander verschmelzen und sich wieder trennen. Du solltest es auch nicht versäumen, dir das Spektakel bei Dunkelheit anzuschauen. Die Skulptur wie auch die ganze Skyline sind dann dekorativ beleuchtet.

Piazza 2 -  Batumi - Adscharien
Piazza

Ein paar Schritte von Promenade und Schwarzem Meer entfernt beginnt Batumis sehenswerte Altstadt mit unzähligen Restaurants, Cafés und Bars. Hier hast du die Qual der Wahl. Zwischen Bier, Wein, Kaffee und Tschatscha kannst du dir natürlich auch die schönen alten Häuser und Kirchen anschauen. Langweilig wird es hier definitiv nicht!

am Europaplatz in Batumi 1 - Adscharien
Europaplatz

Der vielleicht schönste Teil Batumis ist der Europa-Platz mit der Medea-Statue im Zentrum und spitzgiebligen Häusern ringsherum. So müsste es aussehen, wenn Präsident Harry Potter sich eine Hauptstadt zaubern würde.

Kirche des Heiligen Nikolaus in Batumi 2 - Adscharien
Kirche des Heiligen Nikolaus

Was du außerdem nicht verpassen solltest:

  • die Kolonnaden mit Wasserspiel und mit etwas Glück Live-Musik im Hintergrund
  • die Piazza mit ihren Cafés und Restaurants
  • die Orta-Jame Moschee, die daran erinnert, dass die Grenze zur Türkei nur ein paar Kilometer entfert ist
  • Theater und Neptunbrunnen
  • die armenische Kirche
  • die Kirche des heiligen Nikolei, die älteste der Stadt.
am Europaplatz in Batumi 3 - Adscharien
Europaplatz

Natürlich kannst du im Sommer auch im Schwarzen Meer baden. Allerdings bestehen die Strände hier hauptsächlich aus Steinen und Kies.

Theater mit Neptunbrunnen in Batumi - Adscharien
Theater mit Neptunbrunnen

Ausflug in die Umgebung:

Von Batumi aus kannst du einen Ausflug in den Kleinen Kaukasus machen. Die Landschaft der Region Adscharien ist wunderschön. Du kannst hier wandern, Raften oder dir alte Burgruinen und Bogenbrücken anschauen.

der Kleine Kaukasus - Adscharien
der Kleine Kaukasus – Adscharien

Achtung!

Wenn du dir Georgien auf der Landkarte anschaust und auf die Idee kommst von Batumi durch den Kleinen Kaukasus nach Akhaltsikhe, Borjomi oder Tiflis zu fahren, vergiss es! Solange die Straße asphaltiert ist, kannst du sie mit einem normalen Wagen fahren und die Landschaft genießen. Sobald aber die Asphaltierung endet, wird die Straße immer schlechter und um über den Pass zu kommen brauchst du einen Geländewagen.

am Europaplatz in Batumi - Adscharien - buntes Haus
Europaplatz

Essen und Trinken:

Café Adjara: schönes Restaurant in der Altstadt von Batumi; sehr leckeres Essen. Kutaisi Str. 11.

Chacha Time: Hier wird der lokale Tresterbrand zelebriert, diverse Sorten, als Flight zum Testen und in diversen Cocktails. Es gibt aber auch andere Getränke und etwas zu essen. Direkt nebenan gibt es übrigens georgische Craft Biere vom Fass und aus der Flasche; die Läden gehören zusammen, so dass du nicht den Platz wechseln musst. Giorgi Mazniashvili Str. 5.

Shemoikhede Genacvale: mitten in der Altstadt gelegen; Tische auch im Freien; typische georgische Küche von hoher Qualität; freundlicher Service. Noe Zhordania Str. 8.

Wenn du mehr über die georgische Küche erfahren möchtest, klick einfach hier.

Kathedrale in Batumi - Adscharien
Kathedrale

Unterkunft:

Royal Venezia Hotel: geräumige Zimmer; direkt in der Altstadt gelegen. Zviad Gamsakhurdia Street 35.

Alphabet- und Chacha-Turm in Batumi - Adscharien
Alphabet- und Tschatscha-Turm

Anreise:

Batumi hat einen eigenen Flughafen, der neben Flügen nach Tiflis auch internationale Verbindungen anbietet. Die besten Verbindungen in den deutschsprachigen Raum bestehen aber über Tiflis (z.B. mit TAROM über Bukarest) oder Kutaissi (Wizzair).

Batumi 2 - Adscharien
Batumi – Adscharien

Entfernungen (ungefähre Fahrzeit mit dem Auto):

Kutaissi: 155 km (2,5 h)
Tiflis: 370 km (6 h)
Sarpi (Grenze zur Türkei): 25 km

BatumiPin2

BatumiPin3

Wenn du noch Fragen oder Anmerkungen hast, schreib mir doch einfach unter Kontakt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: