Karibikurlaub auf Curaçao – blaues Meer, bunte Häuser und viel mehr …

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub

Tipps für deinen Karibikurlaub oder Stopover nach Südamerika

Du suchst ein Reiseziel für deinen Badeurlaub, bist aber auch an Natur, Kultur und Architektur interessiert? Dann komm für deinen Karibikurlaub nach Curaçao und entdecke eine spannende Mischung aus Holland und Karibik vor der Küste Südamerikas. Dank guter Flugverbindungen eignet sich Curaçao auch als Stopover zwischen Europa, Südamerika und anderen Karibikinseln. Außerdem könnte dich auch Ägypten interessieren.

Willemstad – die bunte Inselhauptstadt

Willemstad ist die Hauptstadt der Insel und auch die einzige wirkliche Stadt. Sie nimmt inklusive Vororte einen nicht unbedeutenden Teil der Insel ein. Für Reisende interssant sind aber im Wesentlichen zwei Ortsteile, Punda und Otrobanda. Sie liegen beidseits der Einfahrt zum Hafen und sind mit einer Schwenkbrücke verbunden. Diese Brücke schwenkt zur Seite, wenn ein Schiff in den Hafen einlaufen oder ihn verlassen will. Wenn die Brücke zur Seite geschwenkt ist, gibt es einen Ersatzverkehr mit kleinen Barkassen (kostenlos). Vom Boot wie von der Brücke aus hast du einen schönen Blick auf die bunten Häuser im karibisch-niederländischen Stil, die an der Uferstraße stehen.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Punda – Willemstad

Punda und Otrobanda – das lebendige Zentrum

In Punda befindet sich das eigentliche Zentrum von Willemstad mit Geschäften und Lokalen. Auch die meisten der schönen Häuser sind hier zu finden. Auf der anderen Seite, in Otrobanda, gibt es ebenfalls einige dieser bunten Häuser. Darüber hinaus noch eine Festungsanlage, in der sich eine Mischung aus Einkaufszentrum und Restaurantmeile befindet. Zur Zeit unseres Besuches (Juni 2019) konnte man in dem dazugehörigen Parkhaus kostenlos parken.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Kunst in Otrabanda – Willemstad

Landhuis Chobolobo – die Heimat des leckeren Likörs

In einem Vorort von Willemstadt befindet sich das Landhuis Chobolobo, wo der Likör hergestellt wird, für den die Insel berühmt ist. Du kannst die Anlage besuchen und natürlich auch den Likör probieren. Die Besichtigung ist kostenlos und im Gebäude sind neben Geräten zur Likörproduktion auch Infotafeln zu Herstellung und Produktion angebracht. Am Ende des Durchgangs gibt es natürlich auch einen Laden, in dem du die hochprozentigen Leckereien kaufen kannst. Außerdem ist hier eine kleine Bar, wo du Cocktails und andere Getränke erstehen kannst. Besonders empfehlenswert ist das hausgemachte Eis, das hier angeboten wird. Adresse: Elias R. A. Moreno Boulevard, Saliña Ariba, Willemstad.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Landhuis Chobolobo – Heimat des berühmten Likörs

Fort Beekenburg – Geschichte mit Ausblick

Etwas außerhalb von Willemstad an der Caracas Bay liegt das Fort Beekenburg. Hier kannst du alte Gemäuer erkunden und hast einen schönen Blick auf zwei Buchten. Außerdem hatten wir das Glück, dass uns einige bunte Vögel (der ornithologisch unkundige Autor meint unter anderem Papageien erkannt zu haben) auf unserem Weg begleitet haben. 

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Fort Beekenburg

Den Paradera – Dinah’s Botanic & Historic Garden

Ebenfalls etwas außerhalb von Willemstad liegt dieser Garten mit einer großen Sammlung an Kräutern. Für botanisch Interessierte ist das sicherlich sehr interessant, für den Normalsterblichen eher enttäuschend, vielleicht auch weil bei unserem Besuch jahreszeitbedingt alles etwas vertrocknet wirkte. Außerdem empfanden wir den Eintrittspreis als etwas zu hoch.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Töpferkunst im botanischen Garten

Inseltour – ein abwechslungsreiches Erlebnis

Wir hatten die ganze Zeit, die wir auf Curaçao verbrachten (5 Tage), einen Mietwagen, den wir direkt am Flughafen in Empfang genommen hatten. Die folgenden Orte, abgesehen von Willemstad, haben wir dabei besucht:

  • Salina Sint Michiel
  • Salina Sint Marie
  • Nena Sanchez Gallerie
  • Kokomo
  • Playa Lagun
  • Playa Grandi
  • Watamula
Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
einer der sympathischen Inselbewohner

Salina Sint Michiel – Flamingos vor der Haustür Willemstads

Wenn du Willemstad in nordwestlicher Richtung verlässt, kommst du durch den Vorort Sint Michiel und zur Lagune gleichen Namens. Hier hast du eine gute Chance Flamingos zu beobachten.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Flamingo in der Salina Sint Michiel

Salina Sint Marie – … und noch mehr Flamingos

Eine weitere Möglichkeiten diese Vögel zu sehen hast du an der Salina Sint Marie, auf die du triffst, wenn du weiter in nordwestlicher Richtung fährst.

Nena Sanchez Gallerie – karibische Kunst und Kolonialarchitektur

Nicht weit von der Saline findest du die Gallerie der Künstlerin Nena Sanchez. Vor allem die großen bunten Figuren im Garten und entlang der Zufahrt lohnen den Besuch. Außerdem kannst du im Inneren Bilder der Künstlerin bewundern und natürlich auch künstlerische Produkte erstehen. Die Gallerie befindet sich im Landhuis Jan Kok, einem typischen Landhaus im holländischen Kolonialstil. Der nächstgelegene Ort ist Sint Willibrodrus.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Nena Sanchez Gallerie

Kokomo – ein Strand zum Erholen

Dies ist ein schöner Strand an der Westküste der Insel. Neben Schwimm- und Schnorchelmöglichkeiten wird hier auch für dein leibliches Wohl gesorgt.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Kokomo Beach

Playa Lagun – baden und lecker essen

Ein weiterer schöner Strand in einer photogenen Bucht ist der Playa Lagun. Vor allem von oben, vom Restaurant Bahia (siehe unten), hat man einen guten Blick auf Strand und Bucht.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Playa Lagun

Playa Grandi – schwimmen mit Meeresschildkröten

Dieser Ort ist berühmt für seine Meeresschildkröten. Diese sympathischen Tiere kannst du hier entweder vom Steg aus beobachten oder du gehst mit ihnen baden und beobachtest sie durch deine Taucherbrille.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Meeresschildkröte – Playa Grandi

Watamula – der wilde Nordwesten

Watamula befindet sich am äußersten nordwestlichen Zipfel der Insel. Hier ist das Meer rau und kracht gegen die felsige Küste. An einigen Stellen haben sich Löcher im Felsboden gebildet, durch die bei hinreichend starker Brandung das Meer als Fontänen hochschießt. Erreichen kannst du Watamula über staubige Wege von Westpunt aus.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub - Reiseblog - exotische Tiere - Erholungsurlaub - Badeurlaub - Antillen
Watamula

Essen und Trinken:

Willemstad:

Perla del Mar: sehr hochwertige und kreative karibische Küche. Tische drinnen und draußen mit Blick auf das Meer. Waterfort Boogjes Punda 18-19 / Waterfort straat, Willemstad.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Punda – Willemstad

Lagun:

Bahia: gutes Essen mit Blick auf Strand und Bucht. Sehr schönes Restaurant, wenn man kein Problem damit hat, dass diverse Leguane einem beim Essen zusehen.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Playa Lagun

Unterkunft:

Waterside Apartments: gut ausgestattete Apartments direkt am Meer. Von der Terrasse aus hast du einen traumhaften Blick auf die Karibik. Mit etwas Glück kannst du vorbeiziehende Delfine beobachten. Es gibt einen eigenen Zugang zu einem kleinen Strand, von dem aus du baden, schnorcheln und tauchen kannst. Sehr freundliche und hilfsbereite Wirtin. Du solltest über einen fahrbaren Untersatz verfügen, da die Unterkunft etwas abgelegen in einem Wohngebiet liegt. Redaweg 57A, Boka Sint Michiel (Willemstad).

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
Waterside Apartments – Blick von der Terrasse

Erreichbarkeit:

Curaçao hat einen internationalen Flughafen (Hato Curaçao International Airport; CUR). Von Europa kommst du am besten mit KLM über Amsterdam hierher. Außerdem gibt es eine direkte Verbindung nach Bogotá in Kolumbien, so dass sich Curaçao gut als Stopover für deine Südamerikareise eignet. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Verbindungen zu anderen Karibikinseln wie Aruba, Bonaire und St. Martin.

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub
stilvoll mobil

Praktische Tipps:

Mietwagen: Wenn du nicht die gane Zeit am Strand liegen willst, solltest du dir einen Mietwagen nehmen, denn anders sind viele Orte auf der Insel nur schwer erreichbar. Da die Straßen in der Regel in ordentlichem Zustand sind, reicht ein normales Auto.

Unterkunft: Das Preisniveau ist ziemlich hoch. Deshalb würde ich dir raten, damit du nicht dreimal täglich kostenintensiv essen gehen musst, ein Apartment zu mieten. In Willemstadt gibt es Märkte und auch große Supermärkte, wo du so ziemlich alles bekommst.

Geld: In Curaçao gelten zwei Währungen, der Antillen Gulden und der US-Dollar. Der Euro ist weniger verbreitet. An den Geldautomaten kannst du wählen, welche Währung du haben möchtest. Kreditkarten sind recht weit verbreitet.

Landschaft: Wenn du eine üppig grüne Tropeninsel erwartest, bist du hier falsch. Die Insel ist ziemlich vedorrt, die Vegetation besteht größtenteils aus Kakteen und Dornenbüschen. Dafür ist es in der Regel trocken und sonnig. Außerdem liegt Curaçao außerhalb des Gebiets, wo Hurricane auftreten können.

Wenn du noch mehr Bilder sehen möchtest, klick einfach hier.

CuracaoPin2

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub

Reise - Urlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Curacao - Urlaub in der Karibik - Individualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Südamerika - Karibik - Landschaft - Altstadt - Sightseeing - Strandurlaub

Wenn du noch Fragen oder Anmerkungen hast, schreib mir doch unter Kontakte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: