Kimberley – Offroad Abenteuer in Westaustralien

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor

Du suchst ein Reiseziel, das spektakuläre Natur bietet und nicht überlaufen ist? Du willst Abenteuer und gleichzeitig einen entspannten, abwechslungsreichen Urlaub? Hier findest du eine einzigartige Tierwelt und atemberaubende Landschaften mit grandiosen Felsformationen. Und das in einem Land, das wie kaum ein anderes auf Reisen und Outdoor-Leben eingestellt ist. Also komm in den äußersten Nordwesten Australiens, komm nach Kimberley. Ein anderes Naturerlebnis, das du nicht verpassen solltest, ist das Donaudelta in Rumänien.

Kimberley ist der Name eines Plateaus im nordwestlichen Zipfel von Westaustralien und wie eigentlich überall in Australien sind auch hier die Entfernungen enorm, die Bevölkerungsdichte dagegen gering, sehr gering. Das heißt, hier bist du sicher vor jeglicher Art des Massentourismus. Gleichzeitig sind die Australier berühmt für ihre Reiselust und ihr Leben außerhalb von geschlossenen Räumen, so dass es auch in den entlegensten Gegenden Campingplätze von hoher Qualität und Sauberkeit gibt. Auch wirst du überall ein Plätzchen für ein Barbecue finden. Aber warum du eigentlich hierher kommen solltest, sind die atemberaubenden Landschaften, spektakulären Schluchten, bizarren Felsformationen und nicht zuletzt die sympathischen hüpfenden Zeitgenossen.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Wallaby

Ausgangspunkt für das Kimberley-Plateau ist idealerweise Broome, die wohl einzige Ansammlung von Häusern in dieser Ecke der Welt, die ansatzweise die Bezeichnung „Stadt“ verdient. Hier gibt es neben den obligatorischen Campingplätzen die Möglichkeit die Vorräte an Nahrung, Getränken und Benzin aufzustocken. Hier gibt es sogar Hotels, Autovermietungen und einen Flughafen mit regelmäßigen Verbindungen in andere Städte Australiens. Außerdem findest du hier schöne, palmenbesäumte Strände, z.B. Cable Beach, inklusive Bars um den Sonnenuntergang angemessen zu würdigen.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Cable Beach – Broome

Broome bietet sich als Anfangs- und Endpunkt einer Rundtour durch die Region an. Man kann auch weiter in Richtung Darwin im Northern Territory fahren, jedoch verpasst man dann einige Highlights. Wir haben auf dem Weg folgende Ziele angesteuert:

  • Geiki Gorge National Park
  • Purnululu/Bungle Bungle National Park
  • Kununurra
  • Mirima National Park
  • Lake Argyle
  • Gibb River Road
  • El Questro Wilderness Park
  • Emma Gorge
  • Manning River Gorge
  • Bell Gorge
  • Windjana Gorge National Park
  • Tunnel Creek National Park
  • Derby
Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Geiki Gorge

Um diese Tour machen zu können, brauchst du ein Allradfahrzeug, denn asphaltiert sind nur die Hauptstraßen zwischen den Orten Broome, Derby und Kununurra. Auch die meisten Zufahrtswege zu den Nationalparks sind unbefestigt. Wir hatten einen Allrad-Camper auf Basis eines Toyota Hilux. Hiermit ließen sich alle Strecken inklusive Flussdurchfahrten gut bewältigen. Solltest du aber noch abgelegenere Ziele ansteuern wollen, wäre wahrscheinlich ein Land Cruiser notwendig. Den kann man auch mieten, ist aber weniger geräumig, dafür viel teurer.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Geiki Gorge

Wenn du von Broome aus die durchgehend asphaltierte 1 (Great Northern Highway) in Richtung Kununurra fährst, kommst du nach ein paar entspannten Stunden zum ersten Highlight der Reise, der Geiki Gorge. Dies ist eine wunderschöne Schlucht, durch die du dich im Boot kutschieren lassen und dabei den Krokodilen beim Sonnen zusehen kannst. Hier gibt es übrigens einen sehr schönen Campingplatz, auf dem die Wallabies die Bevölkerungsmehrheit stellen.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Purnululu/Bungle Bungle

Und jetzt kommt der absolute Knaller: Bungle Bungle oder Purnululu in der Sprache der Ureinwohner. Dies gehört wahrscheinlich zum Schönsten, was dieser Planet zu bieten hat. Nicht umsonst gehört dieser Nationalpark zum Weltnaturerbe. Hier hast du enge Schluchten, ausgetrocknete Flussbetten und eine unendliche Zahl an Felsen, die aussehen wie riesige Bienenstöcke.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Purnululu/Bungle Bungle

Eine Vielzahl an gut markierten Wegen führt dich zu immer neuen spektakulären Aussichtspunkten. Pass nur auf, dass der Speicherchip deiner Kamera genug Platz hat! Ein nicht unwesentlicher Teil des Spaßes ist allerdings auch der Weg dorthin: wir mussten unseren Camper 8 Mal duch Flussläufe manövrieren, die wir auf dem Rückweg weitere 8 Mal genießen durften, bis wir den Campingplatz erreichten.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Purnululu/Bungle Bungle

Unser nächster Stopp war Kununurra, eine kleine Stadt mit Campingplätzen, Supermärkten und sogar einem kleinen Flughafen. Der Ort ist an sich nicht sonderlich spektakulär, bietet aber in der Umgebung einiges Sehenswertes. Direkt am Ort gelegen ist der Mirima Nationalpark. Dieser Park ist zwar klein, aber trotzdem wunderschön mit einigen Wanderwegen. Besonders lohnenswert ist er während der Abenddämmerung.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Mirima

Etwas außerhalb gelegen gibt es eine Destillerie, die einen erstaunlich guten Rum produziert. Hier gibt es auch Kleinigkeiten zu essen. Wenn du Entspannung und Abkühlung suchst, solltest du eine Bootstour auf dem Lake Argyle machen. Dabei kannst du die Landschaft genießen und im kühlen Wasser schwimmen.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Lake Argyle

In Kununurra selbst gibt es einige Gallerien, die Aboriginal Art zeigen und verkaufen. Wirf einfach einen Blick hinein, es lohnt sich!

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Emma Gorge

Und jetzt kommt Australien vom Feinsten: die Gibb River Road. Hier fährst du ca. 660 km staubige Piste, nur unterbrochen von ein paar Flussdurchfahrten, damit sich der Allradantrieb auch wirklich lohnt. Der erste Stopp ist der El Questro Wilderness Park, ein privater Naturpark mit Campingplatz und sogar einem wirklich guten Restaurant. Von hieraus gut erreichbar auf der anderen Seite der Gibb findest du die Emma Gorge mit einem schönen Wanderweg zu einem Wasserfall. Gutes Schuhwerk ist hier absolut notwendig!

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Windjana Gorge

Weiter entlang der Gibb gibt es noch weitere Nationalparks mit Gorges, die sich allesamt lohnen. Ob Manning River Gorge, Bell Gorge oder Windjana Gorge, sie sind alle einzigartig und es wäre eine Schande sie zu verpassen. Etwas ganz Besonderes ist schließlich der Tunnel Creek National Park. Hier folgst du einem Wasserlauf duch einen natürlichen Tunnel. Hierfür brauchst du auf jeden Fall gute Wandersandalen, denn du gehst im Wasser, das dir maximal bis zu den Knien reicht: eine willkommene Erfrischung in ansonsten staubtrockener Landschaft.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Tunnel Creek

Kurz vor Derby ist die Straße wieder asphaltiert und du bist zurück in dem, was man hier so als Zivilisation bezeichnet. Derby ist eigentlich nur ein kleines Nest, aber das einzige weit und breit. Hier findest du wieder eine elementare Infrastruktur um deine Vorräte aufzufüllen. Auch gibt es hier ein erstaunlich gutes Restaurant (The Wharf) direkt am Wasser. In der Nähe gibt es eine Sehenswürdigkeit der besonderen Art: ein hohler Baum, der früher als Gefängnis benutzt wurde (Boab Prison Tree).

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Prison Tree – Derby

Praktische Tipps:

Die Strecken sind in Westaustralien enorm, das heißt, du solltest jede Möglichkeit nutzen zu tanken und deine Vorräte aufzustocken. Auch solltest du immer einen heilen Ersatzreifen dabei haben. Viele Australier haben sogar 2 dabei.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Geiki Gorge

Reisezeit: Du solltest in der Trockenzeit hinfahren, denn in der Regenzeit (Dezember bis März) ist ein Großteil des Landes unter Wasser und viele Straßen, z.B. die Gibb, gesperrt.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Eco Beach

Andere Dinge, die du nicht vergessen solltest:

  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor
  • Kopfbedeckung
  • Wanderschuhe mit guter Sohle
  • Wandersandalen (vor allem für den Tunnel Creek N.P.)
  • Powerbank (Zwischen El Questro und Derby wirst du kaum eine Steckdose finden.)
  • Kamera mit genügend Speicherkapazität
  • Insektenschutzmittel
Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Boab

Unterkunft:

Dies ist der ideale offroad Urlaub, d.h. du wirst meistens auf Campingplätzen übernachten. An den meisten Nationalparks sind solche zu finden. Besonders gut gefallen haben uns diejenigen an der Geiki Gorge, an der Windjana Gorge und im El Questro Wilderness Park.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Windjana Gorge

Ein uriges Erlebnis ist der Aufenthalt auf dem Campingplatz der Ellenbrae Station an der Gibb River Road. Morgens setzt der Besitzer den „Donkey“ in Betrieb. Das ist ein holzbetriebener Ofen, damit du heißes Wasser zum Duschen hast. Außerdem gibt es nachmittags auf der Veranda der Station Tee und frische Scones.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Eco Beach

Hast du genug von Staub und Camping? Dann gönne dir ein paar Tage im Eco Beach Resort. Hier wohnst du in geräumigen und geschmackvoll eingerichteten Zelten. Es gibt hier auch ein sehr gutes Restaurant und du kannst bei einem frisch gezapften Bier den Sonnenuntergang genießen. Außerdem kannst du am Strand spazieren gehen, im Pool baden oder auf Pfaden den Busch erkunden. Eco Beach liegt ca. 50 km südlich von Broome, die Zufahrtstraße geht direkt vom Highway ab.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Eco Beach

Speis und Trank:

Die meisten Camper haben einen Gaskocher mit 2 Herdplatten. Hier kann man einfache Gerichte kochen, auch wenn man in der Mitte von Nirgendwo ist. Unser Camper hatte den Kocher an der Außenseite, so dass wir im Freien kochen konnten. Australien ist aufs Outdoor-Leben ausgerichtet, d.h. du findest sowohl in Supermärkten als auch in kleinen Lebensmittelläden eine gute Auswahl an Fertiggerichten. Besonders von den Pastasaucen (Leggo’s) und den indischen Gerichten waren wir begeistert.

Auf den meisten Campingplätzen gibt es Gemeinschaftsgrills, so dass man mitgebrachtes Fleisch und Gemüse im Freien zubereiten und gleichzeitig mit den anderen Reisenden über Routen und Destinationen fachsimpeln kann.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Eco Beach

Aber es gibt auch einige sehr gute Restaurants in dieser Ecke der Welt:

Das oben genannte Eco Beach Resort bietet eine sehr leckere Küche mit grandioser Aussicht.

Auch das Restaurant im El Questro Wilderness Park kann ich nur empfehlen.

in Derby:

The Wharf: sehr leckere Küche, direkt am Wasser gelegen.

Reise - Urlaub - Australien - Westaustralien - Kimberley - Abenteuer - Offroad - Camping - Natur - Erlebnisreise - Nationalparks - Landschaft - Reisetipps - Outdoor
Matso’s in Broome

in Broome:

Matso’s: sehr leckeres Essen und eine Reihe selbstgebrauter Biere; oft Live-Musik. 60 Hamersley St.

bei Kununurra:
Hoochery Distillery: selbstdestilierter Rum und Kleinigkeiten zu essen. 300 Weaber Plain Road.

KimberleyPin2

KimberleyPin3

KimberleyPin4

Wenn du noch Fragen oder Anmerkungen hast, schreib mir doch unter Kontakte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: