Novi Sad – faszinierende Stadt an der Donau

Reise - Urlaub - Städtereise - Städtetripp - Städteurlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Serbien - Urlaub in Osteuropa - Indvidualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Europa - Kurzurlaub - Kurztripp - Urlaub in der Vojvodina

Du suchst für deinen Städteurlaub ein Reiseziel, das spannend aber nicht überlaufen ist, mit schöner Architektur, voller Kultur und guten Restaurants? Dann komm nach Novi Sad in Serbien, egal ob für einen kurzen Städtetripp oder einen längeren Urlaub. Und neben den Sehenswürdigkeiten der Stadt bietet das Umland noch eine wunderschöne Natur. Eine weitere Stadt im östlichen Europa, die dich interessieren könnte, ist Timișoara/Temeswar.

Mitteleuropa ist voll von schönen Städten wie Wien, Prag oder Budapest, aber sie sind auch voller Touristen und die Preise sind dem entsprechend hoch. Wenn du dich ein wenig nach Südosten begibst, kannst du die Vojvodina mit ihrer Hauptstadt Novi Sad entdecken. Du bist hier noch in Mitteleuropa, aber der Balkan ist nicht mehr weit. Die Vojvodina ist eine autonome Provinz in Serbien an der Grenze zu Ungarn, Kroatien und Rumänien. Und diese Lage mit den unterschiedlichen kulturellen Einfüssen macht die Stadt erstaunlich kosmopolitisch und damit zu einem spannenden Reiseziel.

Reise - Urlaub - Städtereise - Städtetripp - Städteurlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Serbien - Urlaub in Osteuropa - Indvidualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Europa - Kurzurlaub - Kurztripp - Urlaub in der Vojvodina
Trg Slobode/Freiheitsplatz

Die Innenstadt um den Freiheitsplatz/Trg Slobode ist verkehrsberuhigt und voller Cafés, Bars und Restaurants. Hier kannst du shoppen, die vielfältige Architektur bewundern oder einfach nur einen Kaffee trinken und die Leute beobachten. Und du wirst erstaunt feststellen, dass die meisten der wunderschönen Gebäude in einem sehr guten Zustand sind, die Speisen und Getränke von hoher Qualität, die Preise aber wesentlich niedriger als in Österreich, Ungarn und sogar Rumänien.

Reise - Urlaub - Städtereise - Städtetripp - Städteurlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Serbien - Urlaub in Osteuropa - Indvidualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Europa - Kurzurlaub - Kurztripp - Urlaub in der Vojvodina
Trg Slobode/Freiheitsplatz

Novi Sad gehörte lange Zeit zu Österreich-Ungarn und dieser Einfluss lässt sich an vielen Gebäuden aus den vergangenen Jahrhunderten unschwer erkennen. Auch heute noch stellen die Ungarn eine große Minderheit in der Vojvodina. Gleichzeitig findest du hier serbisch-orthodoxe Kirchen, eine große Synagoge und Architektur unterschiedlicher Baustile. Du findest Jugendstil ebenso wie Einflüsse des Bauhaus wie z.B. in dem Banovina, wo das Parlament der autonomen Provinz Vojvodina ihren Sitz hat.

Reise - Urlaub - Städtereise - Städtetripp - Städteurlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Serbien - Urlaub in Osteuropa - Indvidualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Europa - Kurzurlaub - Kurztripp - Urlaub in der Vojvodina
Banovina bei Nacht
Reise - Urlaub - Städtereise - Städtetripp - Städteurlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Serbien - Urlaub in Osteuropa - Indvidualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Europa - Kurzurlaub - Kurztripp - Urlaub in der Vojvodina
Zmaj Jovina

Wenn du die Einkaufsstraßen Zmaj Jovina und Dunavska hinunter gehst, kommst du zu einem großen Park, dem Dunavski Park, und kurz dahinter zur Donau. Auf der anderen Seite der Donau siehst du dann die große Festung Petrovaradin. Du kannst die Festung besichtigen, den schönsten Blick hast du aber von der gegenüberliegenden Donauseite oder von der Brücke Most Varadin.

Reise - Urlaub - Städtereise - Städtetripp - Städteurlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Serbien - Urlaub in Osteuropa - Indvidualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Europa - Kurzurlaub - Kurztripp - Urlaub in der Vojvodina
Festung Petrovaradin an der Donau

Der besondere Tipp:

Die Innenstadt Novi Sads mit den vielen schön restaurierten Häusern, Cafés und Geschäften ist sicherlich lohnenswert. Du solltest aber auf jeden Fall auch einen Blick in die vielen Hinterhöfe werfen, denn hier gibt es immer etwas zu entdecken. Du könntest zum Beispiel von der Dunavska durch die Hinterhöfe zum Trg Republike gehen. Dort findest du einen interessanten Markt mit frischen Waren, wo die Einheimischen einkaufen gehen (täglich vormittags).

Reise - Urlaub - Städtereise - Städtetripp - Städteurlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Serbien - Urlaub in Osteuropa - Indvidualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Europa - Kurzurlaub - Kurztripp - Urlaub in der Vojvodina
Trg Republike

Ausflüge in die Umgebung:

Solltest du mit dem Auto da sein oder bereit dir eines zu mieten, dann kannst du einen Ausflug in die Fruška Gora machen. Dies ist ein Höhenzug südlich von Novi Sad, der sich  bis zur kroatischen Grenze hin zieht. Hier kannst du wandern, einfach nur spazieren gehen oder eines der zahlreichen Klöster besichtigen, die es sich dekorativ in den bewaldeten Hügeln gemütlich gemacht haben.

Reise - Urlaub - Städtereise - Städtetripp - Städteurlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Serbien - Urlaub in Osteuropa - Indvidualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Europa - Kurzurlaub - Kurztripp - Urlaub in der Vojvodina
Novi Sad auf Kyrillisch

Wenn du ein bisschen mehr Zeit hast und von spannenden Städten noch nicht genug, dann könntest du auch nach Belgrad, Serbiens faszinierender Hauptstadt, fahren. Auch sind die beiden wunderschönen und lebendigen Städte Timișoara/Temeswar in Rumänien sowie Szeged in Ungarn nicht weit entfernt und einen Besuch wert.

Reise - Urlaub - Städtereise - Städtetripp - Städteurlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Serbien - Urlaub in Osteuropa - Indvidualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Europa - Kurzurlaub - Kurztripp - Urlaub in der Vojvodina
Jugendstil

Essen und Trinken:

Astal Saren: rustikales Restaurant mit sehr leckeren traditionell serbischen Gerichten, große Portionen mit viel, viel Fleisch! Mite Ruzhica 4, in einer kleinen Nebenstraße hinter der katholischen Marienkirche.

Zak: stilvolles Restaurant mit sehr guter und kreativer Küche. Etwas außerhalb der Innenstadt, Shafarikova 6. Tische auch im Freien.

Café Veliki: gemütliches und entspanntes Restaurant mit sehr guter Küche mit vielen typischen serbischen und ungarischen Gerichten, gute Weine (auch glasweise) und hervorragender Rakija. In der Nikole Pashica 24, nicht weit von der orthodoxen Kirche Sv. Georgija entfernt.

Project 72 Wine&Deli: … und jetzt der absolute Hammer: erstklassiges Essen, leckere Weine (auch glasweise), geschmackvolles & individuell gestaltetes Interieur und sehr aufmerksamer Service. Auf jeden Fall vorher reservieren. Kosovska 15a, Ecke Djordje Jovanovic.

Loft: Hier kannst du hingehen um deinen Flüssigkeitshaushalt zu regulieren; Wein, Craft Bier (auch vom Fass), Kaffee, Cocktails usw., aber auch sehr gute Küche; stilvolles Ambiente und guter Service. Njegoseva, geht vom Trg Slobode ab.

Coffee Cups: Sehr guter Kaffee, aber auch Limonaden, Craft Bier und Rakija. Kralja Aleksandra 2, auch beim Trg Slobode.

Pogon Coffee Bar: Hier gibt’s ebenfalls guten Kaffee, auch als erfrischendes Kaltgetränk. Dunavska 7.

Brauhaus: Der Ort für Bier und Wurst! Mehrere selbstgebraute Biere vom Fass. Das Lokal ist berühmt für die unterschiedlichen Bratwürste, aber es gibt auch andere Begleiter für den Hopfensaft. Bulevar Mihajla Pupina 6.

Reise - Urlaub - Städtereise - Städtetripp - Städteurlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Serbien - Urlaub in Osteuropa - Indvidualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Europa - Kurzurlaub - Kurztripp - Urlaub in der Vojvodina
Bischofssitz mit orthodoxer Kathedrale Sv. Georgija

Übernachten:

Bay Window Apartment: Geschmackvolles, geräumiges und gut ausgestattetes Apartment in einer ruhigen Nebenstraße; Innnenstadt fußläufig in ein paar Minuten erreichbar; Parkplatz vor der Tür. Milete Jakšića 9.

Reise - Urlaub - Städtereise - Städtetripp - Städteurlaub - Kultur - Architektur - Restaurants - Natur - Urlaub in Serbien - Urlaub in Osteuropa - Indvidualreise - Sehenswürdigkeiten - Urlaub in Europa - Kurzurlaub - Kurztripp - Urlaub in der Vojvodina
Trg Slobode/Freiheitsplatz

Entfernungen:

Belgrad: 95 km
Timișoara/Temeswar (Rumänien): 143 km
Szeged (Ungarn): 137 km
Vukovar (Grenze zu Kroatien): 80 km

Internationale Flughäfen mit Verbindungen in den deutschsprachigen Raum gibt es in Belgrad und in Timișoara/Temeswar.

NoviSad-Pin 1

NoviSad-Pin 3

NoviSad-Pin 4
Wenn du noch Fragen oder Anregungen hast, schreib mir doch unter Kontakte.

One Comment on “Novi Sad – faszinierende Stadt an der Donau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: